Bühnenproduktion

AUTOSTRADA


  
 
AUTOSTRADA
  

 
 
AUTOSTRADA_7_TDVision

 
 
Bild 6-filtered
shapeimage_1
AUTOSTRADA
AUTOSTRADA – eine Filmtheater-Revue mit Livemusik.

Der bekannte Schauspieler Thomas Darchinger geht mit dem Helmut Zerlett Quintett (u.a. Helmut Zerlett, Wolfgang Lackerschmid) auf Tour im ganzen deutschsprachigen Raum.

AUTOSTRADA ist ein selbst verfasstes Bühnenstück, in dem Thomas Darchinger, als eine Art Baron von Münchhausen der Gegenwart, seine Lebensgeschichte erzählt.
Eigentlich mehr die Geschichte seiner Generation. Er bedient sich dabei zahlreicher berühmter Liebes- und Lebensgeschichten aus Filmen. Und zusammen mit der Livemusik auf der Bühne entsteht ein höchst unterhaltsames „Sittengemälde“ unserer Zeit.
Schamlos jongliert sich Darchinger durch die Lebensträume seiner Generation, entlarvt und zelebriert sie gleichzeitig. Er nimmt uns mit auf eine Abenteuer-Reise einer Generation, die „rockt“.

Die Inszenierung wird spielerisch mit Illusionen agieren, wild im Herz, mit den üblichen Verdächtigen, in amerikanischer Schönheit. Es wird Magnolien regnen auf dieser Reise zurück in die Zukunft!

AUTOSTRADA ist ein ambitioniertes Projekt, an dem Künstler unterschiedlicher Bereiche zusammenarbeiten, um etwas Neues zu kreieren.
shapeimage_220110817-_MG_0089-filtered
shapeimage_3Bild 12
 
 
shapeimage_2

shapeimage_3


shapeimage_4

TD_2011


 
  
Bild 6-filtered
shapeimage_1
AUTOSTRADA
shapeimage_2
Spiel, Regie und Texte: Thomas Darchinger
Musik: Helmut Zerlett Quintett
Technik: Matthias Obermeier
Videoinstallation: Ray Stone
Bühnenbild und Kostüme: Dorothea Ronneburg
Das Helmut Zerlett-Quintett

Helmut Zerlett, geboren 1957, lebt und arbeitet in Köln. Er hat Hits wie “Masimbadile” mit Größen wie Holger Tzukay und David Sylvian produziert, spielte live bei Westernhagen und war Mitglied der Band Trance Groove. Besonders bekannt ist er als Musical Director der Late Night Shows mit Harald Schmidt (Fernsehshows). Seine erste Filmmusik schrieb Zerlett 1983 mit R. W. Fassbinder für den Film “Last Trip to Harrisburg” von Udo Kier. Seine letzten Kinofilme waren “Maria Callas”, “Neues vom Wixxer” und “Kein Bund fürs Leben”.
Stephan Ebn ist Schlagzeuger und Musikproduzent. Schon vor und während des Musikstudiums wirkte er bei zahlreichen Projekten in Europa/USA als Studiomusiker oder Live-Schlagzeuger mit. Er arbeitete mit Künstlern wie Gianna Nannini, Jon Walmsley, Wolfgang Lackerschmid, Bill Molenhof und vielen anderen.
Die berufliche Laufbahn von Helian Schulte begann 1989 mit der ersten Vinyl-Maxi “Dinner for One” nach dem gleichnamigen Silvestersketch. Nach diversen Alben und Stationen wurde er 1996 Bandmitglied bei den Unknown Cases (Masimbabele) und produzierte mit Helmut Zerlett und dem Kölner Drummer Stefan Krachten die CD “CUBA”.
Wolfgang Lackerschmid wurde am Tegernsee geboren und gehört seit den 70er Jahren zu den Mitgestaltern der europäischen Jazzszene. Seit 1980 arbeitet er vermehrt in den USA. Als Bandleader besticht er mit immer wieder unterschiedlichen, mitreißenden Konzepten und hochkarätigen Besetzungen. Er spielte live und auf über 100 Tonträgern unter anderem mit Jazz-Legenden wie Chet Baker, Attila Zoller, Lee Konitz, Larry Coryell, Buster Williams, Paquito D´Rivera, Jacques Loussier, Eberhard Weber. 1990 wurde ihm der Bayerische Staatsförderpreis für Kultur verliehen.
Christoph Zirngibl, geboren 1980, ist Filmkomponist und Arrangeur. Schon während seines Studiums des Hauptfachs “Komposition für Film und Fernsehen” an der Musikhochschule München schrieb er von 2003 bis 2007 die Filmmusik zu erfolgreichen deutschen Kinofilmen sowie diversen TV - Filmen, Fernsehserien und Independent-Produktionen. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2006 mit dem Deutschen Filmmusik Nachwuchs-Preis der Franz-Grothe-Stiftung oder 2007 mit dem Jerry Goldsmith Award “Best Young Composer” des internationalen Filmmusik Kongresses in Úbeda, Spanien, für die Musik zu “Lethe”.
 
Weitere Schauspieler (in den Filmzuspielern): Jochen Strodthoff, Florian Simbeck, Katharina Schwarz, Sophie Melbinger, Heidi Boscher, Iris Krafka, Agnes Thi-Mai, Jeremie Speer uva.

shapeimage_3shapeimage_4shapeimage_5
shapeimage_6shapeimage_7shapeimage_8
 
  

shapeimage_3
 
 

 
shapeimage_1

Copyright

Kontakt
Booking:
booking@td-vision.de


AUTOSTRADA
siehe auch: www.tdarchinger.de